Apokalyse VII am 19.9

Nach unten

Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Ärzheiza am So 16 Aug 2009 - 20:39

Also das ist der einzige Mögliche Termin im September!
Wer macht mit?
Wäre gut wenn wir jetzt vorplanen, wollten ja ein paar Sachen ausprobieren.


"GUT":
"BÖSE": Emperor's Children (Jörg)


Zuletzt von Ärzheiza am Do 20 Aug 2009 - 23:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Gulaschkanone am So 16 Aug 2009 - 22:36

isser deboi!

Gulaschkanone
Rekrut
Rekrut

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 37
Ort : straight outta LowCa$h

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Bloodbrother am So 16 Aug 2009 - 23:27

Ja solangs bei einem Tag dann bleibt sag ich mal zu,-sollten aber das nächste mal auf max. 12k/pro Seite bleiben, damit es nachher net wieder so stressig wird...
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Gabrak am Mo 17 Aug 2009 - 3:37

bin dabei, warum max 12? könnens ja auch auf 2 tage aufteilen, also samstag und sonntag
avatar
Gabrak
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Jan am Mo 17 Aug 2009 - 3:38

Wo war denn das stressig? Ihr habt ja nur riesige Mengen an Panzern und Stampfan und son Zeugs gespielt. Da war doch nix stressig.
Also ich kann leider nicht, bin da daheim wahrscheinlich.
Also wir hamm in der letzten Schlacht einen kleinen Fehler gemacht was die Nahkämpfe angeht. Die Seite die dran ist kann die Reihenfolge der Nahkämpfe bestimmen. Das bedeutet, dass Dinge auch andere Nahkämpfe beeinflussen können wie die Explosion des Reavers. Sollte man nächstes mal durchziehen. Also immer die Seite die dran ist darf die Reihenfolge bestimmen.

Jan
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Bloodbrother am Mo 17 Aug 2009 - 5:53

Also ich für meinen Teil finde man muss nicht unbegrenzt hochrüsten, das 1. Spiel mit den 10k hat mir vom Strategiefaktor noch weitaus besser gefallen als jetzt das 2. mit den 16. Also wenn Ihr aber unbedingt so viel spielen wollt, und auf 2. Tage, wird das bei mir selten bis gar nicht klappen, bin froh wenn ich mal 1 tag frei bekomme, 2 sind so gut wie unmöglich...
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Jan am Mo 17 Aug 2009 - 22:02

Von UNbegrenzt hochrüsten spricht ja auch keiner aber diese 16.000 fand ich schon ganz angenehm. Klar weniger geht auch noch aber irgendwann wirds bei so vielen Spielern auch zu wenig. Unter die 12000 sollte man bei 4 Spielern pro Seite nicht gehen, da sonst jeder weniger als 3000 Punkte hat. Das ist für Apokalypse schon arg wenig dann.
Und zur Taktik. Stellt halt nicht nur superschweres Zeug auf, dann müsst ihr auch taktischer sein. Wink

Jan
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Ärzheiza am Mo 17 Aug 2009 - 22:19

Da spricht mir einer aus der Seele! Very Happy
Also 2 Tage werden mit Sicherheit die Ausnahme sein.
Wird sich also weiterhin in Rahmen von 10-16k halten.
Kommt immer auf die Spielerzahl an.
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Bloodbrother am Mo 17 Aug 2009 - 23:14

Also ich möchte dann doch ein paar kleinigkeiten nochmal etwas präzisieren, mit "Stress" meinte ich, daß gerade gegen ende hin eigentlich jeder (ich nicht zuletzt eingeschlossen) einfach nur fertig werden wollte, weil so ein Tag schon ganz schön lang ist. Damit einhergehend wurden dann oftmals und immer häufiger Dinge gleichzeitig abgehandelt, um das ganze zu beschleunigen. Sprich, in einigen Situationen wußten die einen Teammitglieder gar nicht mehr was die andren grad machen/gemacht haben und so kamen Situationen zustande wie: "So mein lieber $%&&/$ ich greif jetzt Deinen Panzer an!"---"Was ist schon kaputt???Naja dann renn ich mit meinem Typ halt irgendwo hin, mehr kanner ja jetzt eh nicht mehr machen..." Das meinte ich damit.
Ansonsten hab ich nix auch mal gegen 16k, aber es sollten auch nicht so viel mehr werden...
Und naja zum Tema Superschweres Gerät hab ich mir auch schon meine Gedanken gemacht...aber 1. soll es ja nun mal Apocalyse sein und nicht ein überdimensioniertes Warhammer 40k spiel und zum andren, wer kann da schon äbwägen, die Superheavies sind halt von den Punkten her schlicht und ergreifend effektiver als gleichwertige normale Truppen wenn dann muß vorher klar angesagt werden, heute keine superheavies. Sonst ist es unausgewogen...
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Kommandant Gideon am Di 18 Aug 2009 - 3:33

denke mal ich bin dabei
avatar
Kommandant Gideon
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 18.08.09
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Jan am Di 18 Aug 2009 - 4:54

Superheavies sind effektiver für ihre Punktkosten? Na ich weiss ja nicht. 1200 Punkte richtig gespielt aus Falcons und Panzerbrechendem Schmutz zerrupft dir deinen Reaver allemal. Smile Aber naja ist ja jedermans Sache wie er aufstellt.
Ich finde eine Kombination aus beidem am Sinnvollsten.
Und zum Punkt, dass das Apokalypse sein soll und kein überdimensioniertes Warhammerspiel. Was ist den Apokalypse? Warhammer? Mit mehr Einheiten? Wink

Jan
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Gulaschkanone am Di 18 Aug 2009 - 5:10

Ich fand die 16k Pkt schon ok , jedoch sollten wir es dann meiner Meinung nach einführen, dass nur Standardeinheiten die Objectives sichern können. Ich kam mir dann doch ein wenig doof vor, weil ich ganze 5 Standardtrupps Death Guard dabei hatte, die in dem Fall einfach scheisse waren. Ich hatte wahrscheinlich schon alleine mehr Standards als die "gegnerische" Fraktion^^.
Man kann sich ja bei sovielen Spielern schon einigen, wer ein paar Standardeinheiten zum sichern der Objectives bereithält. Eventuell kommt so ein bisschen mehr Strategie in die Sache.
just my 2 slotys.

Gulaschkanone
Rekrut
Rekrut

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 37
Ort : straight outta LowCa$h

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Bloodbrother am Di 18 Aug 2009 - 5:33

Nochmal zu Jan: Natürlich kann jede 1400 pkte standard Truppenaufstellung nen reaver im direkten Schlagabtausch killen...hatte da ja auch schon mal das beispiel mit den 14 Landspeedern mit 14 multimeltern und 14 ask. angebracht(jetzt mal aus sm sicht)der rever könnte noch nicht mal davon träumen die alle wegzuräumen wenn sie alle als einzelne Einheiten verstreut rumstehen...aber können diese 14 Landies auch 6 Titanenkiller über 92 Zoll schießen(bzw. 2x 10 Zoll Templates a str. 10 DS 1) und dann noch über 240 zoll ein 5 faches Apo bombardement? Das meinte ich damit, daß Kriegsmaschinen jetzt egal ob reaver, warhound oder Stompa einfach besser und schneller im killen von Massen an Einheiten sind (oder umgerechtnet Massen an Punktkosten) und das über ne unglaubliche Reichweite, als es der Standard vermag...zumal noch hinzukommt daß diese 14 landies jeder für sich sehr schwach sind. D.h. es ist damit zu rechnen, daß die volle Truppenstärke mit der Schlacht abnimmt...
Und letztenendes ist es auch einfach ein andres Spielambiente, mit großem kram, das kann jeder anders sehen aber genau das meine ich eben mit unterschied zwischen APO und großem WH 40 k spiel...
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Ärzheiza am Di 18 Aug 2009 - 6:21

Ich habe gestern recht lange mit Thomas telefoniert. Grade über das Thema Missionsziele und Standardeinheiten. Wie ich sehe sind fast alle der gleichen Meinung.
Also sollten wir das nächste mal ein Versuch mit den genauen Regeln aus dem Apobuch wagen.
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Jan am Di 18 Aug 2009 - 11:41

Mir fällt gerade auf, dass ich bei der hälfte gar nicht weiss wer das überhaupt ist!
Bloodbrother weiss ich das es Dominique(wirst du so geschrieben?) ist und das Gulaschkanone Christof ist. Danach hörts aber auch auf. Smile Wäre nett wenns da irgendwo nen Aufklärungsthread gäbe Smile

Jan
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Bloodbrother am Di 18 Aug 2009 - 20:25

Guter Einwand, also was ich bisher zusammenbekomme ist:

Jan alias Jan
Ärtzheiza alias Jörg
Gulaschkanone alias Christof
Bloodbrother alias ich (werde Dominik geschrieben :-) )
Baneblade alias Pavel
Arhain dürfte Oli sein
der Rest wäre nett wenn er sich kurz mal "vorstellt" ;-)
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Jan am Di 18 Aug 2009 - 22:39

Unter Allgemein gibt's jetzt nen Aufklärungsthread. Danke Jörg. Smile Kann ja jeder mal reinposten.

Jan
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalyse VII am 19.9

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten