Apokalypse XIV. am 7.8.

Nach unten

Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Ärzheiza am Di 29 Jun 2010 - 2:27

JUZ 8Uhr

"Gut":Oli (Imperiale Armee), Thomas (Space Wolfs), Pavel(Imperiale Armee)
"Böse": Jörg(Orks),Dominik(Death Guard)



Punkte: 15K/Seite
Szenario: siehe Thema


Zuletzt von Ärzheiza am Mi 28 Jul 2010 - 22:27 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Bloodbrother am Mi 30 Jun 2010 - 6:04

ja bin dabei...aber was ich spiele entscheide ich nach Mehr/Minderbedarf
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  wunzel am Fr 16 Jul 2010 - 3:52

also ich wüsste nicht was dagegen spricht das ich mitspiele.

Idee!

wir haben mehrmals darüber geredet und einige waren ja auch dafür das wir endlich mal ein szenario spielen.

Ich habe mit Pavel geredet bzw ein kurzes Brainstorming gemacht und haben ein paar ideen gehabt wie man vlt ein Apo-Szenario aufbauen könnte.
Eine Idee zb war: Strassenkampf, eine seite des spielfeldes wird mit ruinen zugepflastert und die verteidiger dürfen sich in den ruinen eingraben. jede Ruine ist 1 Siegespunkt und kann nur von Infantrie gehalten werden. In der anderen Spielfeldhälfte bauen wir die "Festung der Erlösung auf" als Verteidigungslaser, den die Angreifer besetzen und benutzen dürfen. Die festung ist zwischen 3-5 siegespunkte wert je nach dem wieviele ruinen es gibt.
Die Spieler haben jeweils die Aufgabe die Festung zu erobern (bzw zu halten) und die Gegner aus den Ruinen zu vertreiben (bzw soviele ruinen zu halten wie möglich).
Alternativ stand ja auch mal Planet-Strike im Raum was man auch locker auf Apo mit kleinen Missionen übertragen könnte.
Denkbar wäre auch ein gemischtes Spiel mit einer großen Festung in der einen Hälfte des Spielfeldes (PS) und vlt 3 Missionszielen(Kommandoposten,Munitionslager, (könnte auch Bonuse geben wie zb 1 mal zusätzlich schiessen, abweichung wiederholen usw.)) in der anderen Hälfte.

Die Regel vom letzten mal würden dann mit kleinen Modifikationen auch wieder greifen um das Gleichgewicht zu waren, das würde ich dann aber (bzw Pavel) nochmal alles zusammenschreiben und rechtzeitig zusammen mit dem Szenario posten das jeder die Gelegenheit hat es noch zu lesen.

Ist bis jetzt nur mal ne spontane idee gewesen und ist lange noch nicht ausgereift. Aber sowas in die Richtung dachte ich wäre vlt mal cool zu spielen. Der Gedanke war ein einfaches szenario zu schreiben, so simpel wie möglich das es jeder sofort versteht.

Erstmal soll es darum gehn zu erfahren was die leute die mitspielen generell von einem szenario halten und ob sie lust haben es zu spielen.

Ich persönlich wäre für ein szenario =P und für die gemischte Variante mit PS und Missionszielen. Ich glaube bei dieser Variante könnte man mit wenigen überlegungen ein gut zu spielendes szenario auf die beine stellen.

Wäre super wenn jeder mal reinschreibt (der mitspielen will) was er von dem Gedanken an ein Szenario hält.
Und vlt auch Ideen postet zu möglichen Missionen usw. (spart euch bitte sowas wie IA 2 mission 3 blabla)
avatar
wunzel
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  wunzel am Di 20 Jul 2010 - 0:56

Wow - Begeisterung pur!

Wie es aussieht wird das ein kleines Spiel.
Ich hoffe das Pavel sich wirklich noch anmeldet das wir wenigstens 2vs2 spielen können. Da könnte man richtig viele Pkt. pro Nase spielen
avatar
wunzel
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Bloodbrother am Di 20 Jul 2010 - 3:20

Ja ich wundere mich auch etwas über das Desinteresse dieses Mal scratch
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Baneblade am Di 20 Jul 2010 - 9:30

ich wäre mit von der partie.weiß allerdings noch net was ich spielen soll.kommt bei mir auf die punkte an....
avatar
Baneblade
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 14.08.09
Ort : Hier, nicht dort

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Ärzheiza am So 25 Jul 2010 - 3:57

Servus!
Zurück aus Schweden!

Bin auch für ein Szenario. Die Vorschläge sind schon ganz gut.
Werd mal bisschen grübeln, vielleicht fallen mir auch noch paar Ideen ein....
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Arhain am So 25 Jul 2010 - 6:31

Bin dabei, werde Imperiale Armee.
Szenario könnt ihr machen wie ihr wollt.
avatar
Arhain
Leutnant
Leutnant

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 18.08.09
Alter : 36
Ort : Krieg

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Ärzheiza am Mo 26 Jul 2010 - 2:38

Könnte mir ein riesiges Planetstrike um eine Festung und ein paar Ziele im Außenbezirk gut vorstellen...
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Bloodbrother am Mo 26 Jul 2010 - 20:41

Ja cool! Also wäre auch mal für frischen Wind und Planetstrike wäre ne gute Basis dafür.
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  wunzel am Di 27 Jul 2010 - 7:27

So, langsam wirds ja Zeit, nächste Woche ist es soweit.

Hier erstmal nochmal die Zusammenfassung der Regeln vom letzten mal mit kleinen Modifikationen.

Regeln:

- 33% der Punkte dürfen für Kriegsmaschienen/Läufer/Kreaturen ausgegeben werden, jede
Seite erhält einen Punkte-Pool, heißt bei zb 12000pkt dürfen ca4000pkt dafür ausgegeben
werden. Die Punkte dürfen im Team frei verteilt werden.
- Zum halten von Missionszielen kommen die Regel aus dem normalen WH40K-Regelbuch
zum Einsatz (heißt nur punktende Einheiten, Standards, usw)
- Max 2 Armeekarten (Formationen) pro Spieler, ausgenommen Karten mit nur 1 (einem) Modell.
- alle Waffen mit DS1 geben immer +1 auf die Schadenstabelle, egal ob superschwer oder nicht
- Max 25% Verbündete. Jede Seite erhält auch hier einen Punkte-Pool und kann die Punkte
frei unter den Spielern verteilen.

avatar
wunzel
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  wunzel am Di 27 Jul 2010 - 7:31

Ich hoffe das Szenario findet Anklang =)
Ich denke Pavel wird noch kleine Änderungen später posten. Aber als Grund-Idee find ichs schonmal ganz gut. am besten schreibt mal jeder rein ob er damit leben kann und/oder was ihn stört.

Ich denke mal bis Donnerstag Abend sammel ich mal eure Ideen und bau sie dann noch ein.

Szenario:

Als Ergebnis wollen wir eine Mischung aus Planet-Strike (PS) und Strassenkampf spielen.
Ich wiederhole hier nur grob das wichtigste für PS, alles steht auch in dem Szenario was ich verteilt habe was wichtig ist für PS.

Für PS ist es notwendig vorher die Seiten zu bestimmen. Die "Gute"-Seite übernimmt die Verteidigung der Stadt und die "Böse"-Seite muss versuchen das Tor zu durchbrechen und in die Stadt einzudringen.

Angreifer:
Die Angreifer bekommen das unter Drittel des Spielfeldes als Aufstellungszone. (Hier machen wir die einzige Ausnahme zu den PS-Regeln die besagt das alle Angreifer in Reserve das Spiel beginnen).
Seine Spielfeld-Kante ist die kurze in diesem Drittel.
Der Angreifer erhält alle Sonderregeln aus dem PS-Buch.
- alle Einheiten gelten als Schocktruppen, Schocktruppen dürfen schocken und noch angreifen.
(Einheiten ohne Schocktruppen-Regel dürfen keinen Flankenangriff durchführen)
- Feuersturm: W6+3 (S9 DS3 5Zoll,Niederhalten) Schüsse dürfen nach der Aufstellung verteilt werden.

Verteidiger:
Der Verteidiger bekommt das Drittel am anderen Ende des Spielfeldes in dem die zu erobernde Stadt aufgebaut wird die von einer Mauer mit einem Großen Tor geschützt wird(Tor bereits zerstört).
Die Aufstellungszone des Verteidigers ist die komplette Hälfte des Spielfeldes in dem die Stadt ist.
(Um zb Einheiten vor der Stadt positionieren zu können oder den vorgeschoben Verteidigungs-Posten bemannen zu können.)
Der Verteidiger erhält keine Sonderregeln, sondern bekommt Zugang zu:
- automatisierten Waffen
- stationäre Waffen

Missionsziele:
es gibt 5Missionsziele. -1 in der Mitte der Aufstellungszone des Angreifers
-1 genau in der Mitte des Spielfeldes aber noch in der Verteidiger
Aufstellungszone (der vorgeschobene Verteidigungs-Bunker)
- jeweils 1 Missionsziel sind die Bastionen die als Tor zählen
- 1 ist noch die Statur in der Stadt hinter dem Tor
(Statur und die Bastionen(Tor) bilden ein Dreieck)

Ausrüstung:
Jede Seite erhält so viele Strategische Optionen wie Spieler im größeren Team sind, aus dem Apo-Buch. Zusätzlich bekommt jede Seite 12GO-Pkt aus dem PS-Buch (Spieler sollten sich Gedanken machen wie sie die Gefechts-Optionen darstellen und benötigtes bitte mitbringen.)

Regeln:
-Wenn Einheiten die Stadt aus der Reserve betreten (Verteidiger über seine Spielfeld-Kante oder
Angreifer mit Flankenbewegung) muss dies immer über die Straßen erfolgen.
- Bei Ruinen mit Base, gilt die komplette Base als Area-Terrain, gilt aber auch als schwieriges Gelände
-Die Festungsmauer hat einen Panzerungswert vom 15 und pro Abschnitt 2Strukturpunkte.
avatar
wunzel
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Baneblade am Mi 28 Jul 2010 - 9:17

nöööööööööööööö.
dem habe ich nichts mehr hinzu zufügen.das wichtigste wurde gesagt und kleinigkeiten kann man dann während dem spiel klären.

zu den gefechtsoptionen:werde alle meine krater mitbringen(reguläre und die von PS), für die restlichen optionen müssten dann die jeweiligen nutzer selber sorgen,wie vom wunzel ja schon angesprochen....

achso,ich werde imperiale armee spielen.
"orkze wollt da sein???HA!!!kugeln werdt da fressen!!!!"
avatar
Baneblade
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 14.08.09
Ort : Hier, nicht dort

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Ärzheiza am Mi 28 Jul 2010 - 22:38

Mir sind bis jetzt noch 2 Sachen aufgefallen:

1. Dominik und ich müssten jeweils max. 3 Armeekarten(Formationen) haben, um eure insgsamt 6 auszugleichen.

2. Bei PS werden Fahrzeuge des Angreifers in der Dropzone aufgestellt.
Da die Platte 280 Zoll oder so lang ist und wir mindestens ein Drittel(ca. 90 Zoll) zurücklegen müssen, um zur Stadt zu kommen, muss sich da noch etwas tun. So ist es nicht spielbar!!

Möglich wäre beispielsweise ein erhebliche Dropzonevergrößerung oder eine frei Neupostionierung bis zu einem bestimmten Punkt....

avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  wunzel am Do 29 Jul 2010 - 4:43

zu 1.

dachte das sollte klar sein, die strategischen optionen werden ja auch ausgeglichen. Natürlich habt ihr 2 Karten mehr (heißt 3 pro Spieler).

Zusammenfassend: -jede Seite hat 3 Strategische Optionen
-jede Seite hat 12 GO-Pkt aus dem PS-Buch
-jede Seite hat 6 Formationsauswahlen

zu 2.

Da kann ich nur sagen das ich vergessen hab das wir 2 Platten weglassen wollten, was die gesamte Strecke die zu überbrücken ist auf 60-65 Zoll reduziert (Deshalb habt ihr ja die Schocktruppen-Regel)

Ich werde mit Pavel auch nochmal drüber reden was man machen könnte oder ob wirs so lassen.
Das stellt doch ein wenig die herrausforderung dar, sich zu überlegen wie man in die Stadt reinkommt. PS wird ja auch mit 5-7 Runden gespielt also habt ihr vlt ja auch eine Runde mehr ranzukommen.

Ansonsten fällt mir nur ein: Schlag was vor!
avatar
wunzel
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  wunzel am Do 29 Jul 2010 - 4:48

Mhhh, noch was =)

was ich mir vorstellen könnte wäre eine Neupositionierung die in der ersten Runde durchgeführt werden muss, heisst jede Einheit darf (muss aber nicht) sich in der ersten Runde neu-positionieren, vlt bis zur hälfte des Spielfeldes(Vorposten) das würde den weg auf 25-30 reduzieren und sollte machbar sein.

DAS ENDERGEBNIS WORAUF WIR UNS EINIGEN WIRD NOCHMAL SPEPERAT GEPOSTET DAS ES JEDER LESEN KANN!!!
avatar
wunzel
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Ärzheiza am Do 29 Jul 2010 - 22:23

Ahh er hat meinen letzten Satz gelesen! ;-)

Das mit den 2 Platten weniger kann man ja nicht wissen.
Das Spielfeld in zwei Aufstellungszonen zu teilen und ein Niemandmandsland in die Mitte ist glaub ich ne ganz gute Lösung.
Denkbar wär auch ein "Fußballfeld", in dem ihr den Mittelkreis mit der vorgeschobenen Bastion habt.
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Bloodbrother am Mo 2 Aug 2010 - 12:14

@ Jörg: Spiele nicht mehr zentral Death Guard sondern Black Legion!
Ansonsten hab ich derzeit nix mehr hinzuzufügen...
avatar
Bloodbrother
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 14.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Ärzheiza am Mi 4 Aug 2010 - 20:43

So also die Böse Seite wählt die Fußballfeld-Aufstellung. Ob mit oder ohne Mittelkreis....
avatar
Ärzheiza
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 13.08.09
Alter : 38
Ort : Da Grünä Perlä

http://aaud.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  wunzel am Do 5 Aug 2010 - 5:41

Zusammenfassung:

Die Regeln bleiben so mit leichten modifikationen für die Aufstellungszone:
- des Angreifers seine Aufstellungszone wird vergrößert, er darf bis zur Mittellinie aufstellen.
in der Mitte wird ein 12Zoll Niemands-Land frei gelassen und um den Vorposten wird ein 20Zoll im Radius großer
Kreis gezogen der noch zur Aufstellungszone des Verteidiges gehört.

Zu Planet Strike:
In PS gibts leider ein paar Sachen die uns aufgefallen sind die noch festgelegt werden mussten:
- Der Verteidiger kann sich keine zusätzlichen Missionsziele mittels GOP beschaffen, heisst die Abwurf-Bastion zählt nicht als
weiters Missionsziel, auch die Unbezwingbare Feszung ist kein weiter Missionsziel (es bleibt bei den 5, alle anderen
Auswirkungen von Armee-Fähigkeiten oder Apo-Karten kommen normal zu Einsatz)
- Die Bastionen können nicht zerstört werden, jeder Streifschuss oder Volltreffer zerstört jedoch automatisch 1Waffe.
(Einzige Ausnahme ist zb der Meteroitenschlag, dieser kann eine Bastion Zerstören das Missionsziel bleibt jedoch erhalten
weil es um die Posiotion an sich geht und nicht um die Bastion)
- Um weitere streitigkeiten zu vermeiden werden die ARMEE-SPEZIEFISCHEN GOP limitiert, jedem Spieler stehen nur die
AS-GOP deiner Haupt-Armee zu, nicht die der Verbündeten. AS-GOP betreffen auch nur die Armee des Spielers der sie
wählt.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen =) dann hoffe ich mal das wir uns alle fit und Gesund am Samstag in aller Frühe sehen und das das ein tolles Spiel wird

avatar
wunzel
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Apokalypse XIV. am 7.8.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten